Jeder kennt ihn, viele bauen auf ihn: der Bausparvertrag.

Möchten Sie eine Wohnung oder ein Haus kaufen, sanieren oder sogar neu bauen? Dann informieren Sie sich über das Thema Bausparen! Vielleicht bietet sich für Sie somit eine interessante Möglichkeit zur Bau- oder Immobilienfinanzierung. Nicht nur zur Hausfinanzierung, sondern auch zum Aufbau seines eigenen Vermögens oder das seiner Kinder lohnt sich ein Vergleich von Bausparverträgen.

Doch lohnt sich heutzutage bausparen bzw. wie setzt sich ein Bausparvertag zusammen? Diese Fragen sind ganz einfach erklärt: der Bausparvertrag setzt sich aus 3 Phasen zusammen: der Ansparphase, der Zuteilungsphase und der Darlehensphase. In der Sparphase sparen Sie monatlich einen Betrag, bis die vereinbarte Sparsumme erreicht ist. Auch einige Arbeitgeber zahlen ihren Mitarbeitern vermögenswirksame Leistungen, die direkt in den Bausparvertrag als Sparbeträge einfließen. Danach wird der Bausparvertag zuteilungsreif, man gelangt somit in die Zuteilungsphase, in der man sich sein angespartes Geld auszahlen oder bonitätsabhängig ein Bauspardarlehen in Anspruch nehmen kann. Die dritte und letzte Phase ist die Darlehensphase, in der man den in Anspruch genommenen Bausparkredit gemäß Tilgungsplan zurückzahlt. Sie sind noch nicht überzeugt und fragen sich, ob ein Bausparvertrag sinnvoll ist? Dann lassen Sie uns auf die Vorteile eines Bausparvertrages näher eingehen:

  • Die Zinsen eines Bausparvertrages werden von vornherein fest vereinbart und diese bleiben trotz der marktüblichen Zinserhöhungen für die Dauer des Bausparvertrages konstant.
  • Auch durch die Möglichkeiten von staatlichen Förderungen während der Sparphase kann der Traum vom Eigenheim erschwinglich werden: durch eine Wohn-Riester (also eine Verknüpfung aus Bausparvertrag und Riesterrente), Baukindergeld, Wohnungsbauprämie oder bei Bezug von vermögenswirksamen Leistungen durch Arbeitnehmer-Sparzulagen kann sich im Laufe der Jahre ein erheblicher Betrag summieren.
  • Zudem sind Sondertilgungen möglich und bei Kündigung des Bausparvertrages in der Darlehensphase fallen keine Vorfälligkeitszinsen an.

Spielen Sie mit dem Gedanken, einen Bausparvertrag abzuschließen, dann sind Sie bei uns im Mitteldeutschen Finanzzentrum mit Sitz in Halle (Saale) bestens beraten. Wir klären offene Fragen zu Abschlussgebühren, den Vorteilen eines Bausparvertrages & führen für Sie einen Bausparvergleich durch und finden somit Ihren passenden Bausparvertrag. Scheuen Sie sich nicht, sich einen Bausparvertrag berechnen zu lassen. Als unabhängige Makler haben wir die Möglichkeit, eine Vielzahl von verschiedenen Bausparverträgen sowie Bausparkassen zu vergleichen.

Sie können auf unsere Erfahrung zum Thema Bausparen bauen und sich somit Ihren Traum vom Wohnungs- oder Hausbau erfüllen. Wir sind Ihr Bausparexperte!

Beratungsanfrage

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@m-fz.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung.